{cooperation} Watermarble reloaded!

Hallo ihr Lieben!

Im Zuge der „Damals vs. Heute“-Blogparade habe ich mich dazu entschlossen, ein sehr sehr altes Nageldesign aus den Tiefen meines Instagram-Accounts zu kramen.

IMG_20130831_230931.jpg

Damals

Dieses Bild ist satte 889 Tage/ 127 Wochen/ ~2.5 Jahre alt ! Es war das 15. Bild was ich auf meinem Account (welcher damals noch _freshnails_ hieß) hochgeladen habe. Dies war einer meiner ersten Watermarble-Versuche.

Dafür dass ich damals mit einer super alten Kamera gearbeitet habe, finde ich die Bildqualität ganz ok. Die gequetschte Handpose ist aber super unvorteilhaft ^^
Farben-technisch eine absolute Blamage… ich weiß nicht ob das ein Pastell-Look werden sollte, aber man sieht kaum farblichen Kontrast und deswegen sieht es super langweilig und eintönig aus. Wenigstens habe ich zur Rettung etwas *Glitzer* drauf gepackt ;D

Die ganzen Nagellacke habe ich heute leider nicht mehr, deswegen wurde der Look etwas neu interpretiert:

PicsArt_1454595364631.jpg

Heute

Ich finde ein Watermarble sollte mit Farben spielen, da man sonst wie in dem „Damals-Bild“ das Muster gar nicht erkennt. Glitzer gehört für mich auch nicht mehr dazu, da es sonst zu überladen wirkt. Ich bin noch lange kein Watermarble-Profi, aber mit diesem Ergebnis bin ich super zufrieden. Es erinnert mich an leckere Süßigkeiten 😀
Bildtechnisch arbeite ich jetzt ganz anders. Ich besitze eine Tageslichtlampe und versuche mit meinen Handposen etwas mehr Leichtigkeit und Abwechslung in den Instagram-Feed zu bringen 🙂

Wie ich das Design kreiert habe seht ihr in diesem Video:

Noch ein paar hilfreiche Tipps, damit das Design auch gelingt:

– Das Wasser sollte auf jeden Fall Raumtemperatur haben!! Wenn es zu kalt oder zu warm ist, verblenden sich die Farben auf dem Wasser nicht.
– Für einen intensiven Look solltet ihr eure Nägel vorher mit einer Schicht weißem Lack lackieren.
– Um eine Sauerei zu vermeiden, könnt ihr auch gerne Latexmilch um eure Nägel pinseln. Das macht das Säubern einfacher.

♥Ich hoffe das Video und der Blogpost haben euch gefallen. Lasst es mich gerne hier oder bei Instagram wissen♥
Vielen Dank nochmal an Rebecca für die Einladung 🙂
Ich fand es sehr spannend sein Werk zu reflektieren und darüber nachzudenken, wie alles angefangen hat. Wie aus einem Hobby mittlerweile eine tolle Community gewachsen ist und wie viele liebe Menschen ich kennenlernen durfte!

Hier seht ihr noch einmal alle tollen Teilnehmerinnen:

Montagfraeulein-ungeschminktI can’t nudeshelooves
DienstagGlam Masqueradeisypisy als Gastbeitrag bei greedy-littlebaby , valentina_lip als Gastbeitrag bei Bloggerheartsblog

Mittwochkittys-trashtastische-weltPerlenstueckeKarinista

Donnerstaggreedy-littlebabyBlushes and moreBlushaholic

Freitagmakeuplovepolished-with-loveNailpolisa

SamstagBeautypecosmeticandcandlesA lion’s world

SonntagMiss von XtravaganzI can’t nudefrisch lackiert

Bis zum nächsten Mal,
eure Lisa aka. nailpolisa 🙂

6 Gedanken zu “{cooperation} Watermarble reloaded!

  1. Becci schreibt:

    Was für ein Vergleich 🙂
    Auch wenn ich dein damals Design schon schön finde, gebe ich dir Recht, dass die Farbunterschiede einfach extrem viel aus machen. Und auch deine Art das Ganze in Szene zu setzen, ist heute noch professioneller. Schöner Post 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s